• Referenzen
    EPR - Eschenbach & Palm Gmbh

  • Referenzen Seite 2 icon REFERENZEN VERÄUSSERUNG UND ERWERB VON UNTERNEHMEN REFERENZEN NACHFOLGEREGELUNG REFERENEZEN FREMD- UND EIGENKAPTALFINAZIERUNG REFERENZEN RATING- UND STRATEGIEBERATUNG
    • Verkauf einer 49-prozentigen Beteiligung an einem Holzbaubetrieb innerhalb des Gesellschafterkreises.

    • Verkauf eines Fertigbau-Unternehmens nach erfolgreicher Vergleichssanierung an einen neuen Unternehmer im Wert von ca. 2,5 Mio. Euro.

    • Verkauf einer Verlagsbeteiligung innerhalb des Gesellschafterkreises, trotz restriktiver Bestimmungen im Gesellschaftervertrag, an einen Mitgesellschafter im 2-stelligen Millionenbereich.

    • Verkauf einer 75-prozentigen Beteiligung an einem Brillengroßhandel innerhalb des Gesellschafterkreises.

    • Verkauf eines Maschinenbauunternehmens an einen amerikanischen Konzern zur Lösung zwischengesell- schaftlicher Probleme.

    • Verkauf von Teilbetrieben einer Großbäckerei.

    • Fusion zweier großer Handwerks- und Immobilien- betriebe mit mehr als 400 Beschäftigten zu einer Aktiengesellschaft.
    • Nachfolge-, Asset- und Finanzierungsregelung in einem Familienunternehmen der Sanitär- und Installa- tionsbranche.

    • Verkauf eines großen Zimmerei-Unternehmens in der Form einer Einzelfirma als Nachfolgeregelung an eine neue GmbH mit neuen Gesellschaftern; Kaufpreis ca. 2 Mio. Euro.

    • Verkauf eines Unternehmens für Verkehrsleitsysteme als Nachfolgeregelung an einen mittelständischen Konzern.